by

Forecast Software zur optimalen Planung des Bedarfs

Wer heutzutage als Unternehmen zukunftsfähig sein will, muss seine Rentabilität genauestens im Blick behalten. Es dürfen keine unnötigen Kosten anfallen und alle vorhandenen Ressourcen müssen wirklich optimal ausgeschöpft werden. Bei den großen, multinationalen Unternehmen gibt es viele Spezialisten, die sich für diesen Zweck engagieren. Aber auch bei den klein- und mittelständischen Unternehmen gilt es, keinen Cent zu viel auszugeben, um dem Wettbewerbsdruck standhalten zu können. Das gilt für alle Geschäftsbereiche. Ein ausgezeichnetes Mittel für eine akkurate Bedarfsplanung ist die Forecast Software, die von ATIM angeboten wird. Neben diesem äußerst hilfreichen Software-Programm bietet ATIM auch praxisorientierte Schulungen, wie u.a. eine Lean und APICS Ausbildung an.

Nachweislich erfolgreich – mit ATIM als Ausbildungspartner

Lernen ist wie Schwimmen gegen den Strom – wer aufhört, treibt zurück. Diese Volksweisheit ist heutzutage aktueller denn je. Aus gutem Grund bieten auch immer mehr Institute Fortbildungen jeglicher Art an. Tragen Sie sich selbst mit dem Gedanken, eine Weiterbildung zu absolvieren und möchten Sie die Gewissheit haben, dass Sie Ihr gutes Geld für einen wirklich effektiven Kurse ausgeben, der Ihnen in der täglichen Praxis tatsächlich weiterhilft? Dann sollten Sie sich das Leistungsspektrum von ATIM einmal genauer anschauen. Bei uns können Sie beispielsweise eine Lean oder APICS Ausbildung absolvieren, die selbstverständlich mit einem internationalen Zertifikat abgeschlossen wird. Die Tatsache, dass unsere Schulungen zertifiziert sind, ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal für die Güte unserer Ausbildungen. Wir bieten nicht nur Schulungen, wie u.a. im Bereich Supply Change-Management bzw. Bedarfsplanung an, sondern können Ihnen auch die entsprechende Forecast Software zur Verfügung stellen.

APICS Ausbildung für mehr Erfolg in der Logistik  

Logistik beinhaltet viel mehr, als eine Sache von A nach B zu transportieren. Niemand kann es sich leisten, diesen Geschäftsbereich heutzutage noch stiefmütterlich zu behandeln. Dabei geht es nicht nur um Investitionen in die Anlagen. Die dort beschäftigten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen müssen in die Lage versetzt werden, ihre Arbeit optimal durchzuführen, damit beispielsweise keine Engpässe entstehen. Es gibt kaum eine bessere Art und Weise, die zuständigen Personen mit den benötigten Fachkenntnissen auszustatten als die weltweit anerkannte APICS Ausbildung, wie sie u.a. von der Ausbildungsstätte ATIM angeboten wird. Man kann sich dort für

  • APICS CSCP (Certified Supply Chain Professional) oder
  • APICS CPIM (Certified in Production and Inventory Management)

entscheiden. Außerdem wird bei ATIM u.a. auch eine Lean Ausbildung und Forecast Software angeboten.