by

Grabkerzen großhandel

Grabkerzen großhandel

Grabkerzen spenden Trost

Es gehört zur Tradition, dass das Grab schön geschmückt ist, Blumen, Gestecke und Engels-Figuren stehen jederzeit bereit. Doch auch Grabkerzen dürfen nicht fehlen, sie gelten als „Seelenlicht“ und sollen dem Verstorbenen als „Ewiges Licht“ leuchten. Grabkerzen verbreiten ein warmes Licht, was vielen Angehörigen Trost spenden kann. Traditionell werden Sie natürlich Grabkerzen Großhandel mit roten Gehäuse finden, doch auch Weiß wird angeboten und oft wird die neueste LED-Technik verwendet. 

Welche Grabkerzen? 

Der Kerzengroßhandel hat sicher viele verschiedene Arten vorrätig, Sie müssen sich zunächst entscheiden, ob die Grabkerzen elektrisch oder herkömmlich betrieben werden soll. Eine klassische Grabkerze Großhandel besteht aus Bienenwachs oder Paraffin, wobei natürlich Kerzen aus Bienenwachs hochwertiger und natürlich auch teurer sind. Grabkerzen haben immer eine Ummantelung, damit Sie nicht vom Wind ausgeblasen werden können und ein Deckel schützt sie vor Regen. Die Farbe Rot ist bei den Grabkerzen sehr beliebt, obwohl mittlerweile auch viele andere Farben angeboten werden. 

Der Trend geht zur künstlichen Grabkerze 

Der Kerzengroßhandel bietet viele Modelle an, die mit Batterie oder Solar-Licht betrieben werden. Optisch sind sie von „echten“ Kerzen nicht mehr zu unterscheiden, sie haben aber den entscheidenden Vorteil, dass sie nur selten ausgetauscht werden müssen und dass sie vor jeder Witterung geschützt sind. 

Die Kosten 

Der Grabkerzen Großhandel hat selbstverständlich alle Modelle vorrätig, egal ob es sich um künstliche oder natürliche Grabkerzen handelt. Die Preise unterscheiden sich je nach Größe und LED oder Solar-Kerzen sind natürlich etwas teurer. Grabkerzen mit Batterie bekommen Sie schon ab 10 Euro, wobei Sie für LED-Grabkerzen schon mitunter 50 Euro rechnen können. Alle Kerzen gibt es natürlich auch günstiger, aber bei diesen Preisen haben Sie die beste Qualität gewählt. 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten 

Gerade wenn Sie elektrische Grabkerzen kaufen, sollten Sie darauf achten, dass die Gehäuse verschraubt sind, es könnte ja mal etwas kaputt gehen. Auch eine gute Verarbeitung ist sehr wichtig, es könnte sonst Feuchtigkeit eindringen. Dass die Grabkerzen wasserfest, stoßfest und UV-beständig sind, versteht sich wohl von selbst. Eine hohe Leuchtkraft sollte die elektrische Grabkerze übrigens auch besitzen. 

Klassische Grabkerzen kommen wahrscheinlich immer in Frage, aber sie haben halt eine geringe Brenndauer und müssen schon nach wenigen Stunden ausgewechselt werden. Sie sollten außerdem darauf achten, dass die Grabkerze einen sicheren Stand hat, sie könnte umfallen und einen Brand verursachen. Aber egal für welche Modelle sie sich auch immer entscheiden, verzichten sollten Sie auf Grabkerzen keinesfalls. Sie spenden Trost und sind in schwerer Zeit der Trauer oft eine wertvolle Hilfe.

https://ambiancekerzen.de