Lagbw
Image default
Essen und Trinken

Vitamine selbst zusammenstellen für eine gesunde und schöne Haut!

Ein gesunder Lebensstil ist wichtig für Haut und Haar, wie auch für die Nägel. Zu einem gesunden Lebensstil zählen aber auch viel Schlaf, viel Entspannung und eine sehr gesunde mineralstoff- und vitaminreiche Ernährung. Vitamine selbst zusammenstellen, um diese dann in die gesunde Ernährung einzubauen, hilft eine ausgezeichnete Nährstoffversorgung garantieren zu können.

Die Haut

Unser größtes Organ schützt die Haare und Nägel und schirmt unseren Körper vor schädlichen Einflüssen ab. Oftmals kann schon am Hautbild erkannt werden, wie es um die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden steht. Vitamine selbst zusammenstellen ist deshalb sehr wichtig, weil damit viel für den Stoffwechsel getan wird.

Vitamine und Nährstoffe sind wichtig für die Schönheit von Innen!

Es gibt zahlreiche Nährstoffe, die für den menschlichen Körper wichtig sind. Nachfolgend die Wichtigsten.

Das Wasser

Wichtig im Zuge der Nährstoffaufnahme und optimalen Versorgung des Körpers, ist es eine ausreichende Menge an Wasser zu sich zunehmen. Davon werden neben der Haut, auch die Haare und Nägel profitieren. Mindestens 2,5 Liter Flüssigkeit sollte man täglich zu sich nehmen, das muss nicht nur Wasser sein, auch Tees und zuckerfreie Säfte sind erlaubt.

Das Spurenelement Zink

Zink muss täglich dem menschlichen Organismus zugeführt werden. Es ist notwendig für den Erhalt der Haut, Haare und der Nägel, weiterhin benötigt der Körper es zur Wundheilung und Kollagenbildung. Zink ist am Vitamin-A-Stoffwechsel wesentlich beteiligt und ist behilflich beim Metabolismus von Omega 3-Fettsäuren. Zink findet sich in allen Fleischarten sowie in Mich und Käse.

Biotin

Biotin ist an der Bildung von Kreatin beteiligt. Kreatin wiederum ist die Grundsubstanz der Haare. Biotin befindet sich in Nüssen, Sojabohnen, Eiern, Weizenkeimen, Champignons und besonders viel in Haferflocken.

Selen

Selen schütz die Zellen vor dem sogenannten oxidativem Stress und trägt zusätzlich zum Erhalt der Nägel, der Haar und der Haut bei. Es kommt in tierischen und pflanzlichen Nahrungsmitteln gleich vor. Aber ein besonders hoher Gehalt findet sich in Pilzen, Nüssen, Fleisch jeder Sorte und vor allem im Fisch.

Vitamin C

Eines der wichtigsten Vitamine, die der Körper täglich braucht, ist das Vitamin C. Es ist ein sehr wichtiger Faktor bei der Kollagenbildung und es unterstützt gleichzeitig die ganz normale Hautgesundheit. Vitamin C beugt ganz explizit der Faltenbildung vor und versorgt die Haut mit wichtigen Substanzen. Besonders hohe Konzentrationen von Vitamin C finden sich in schwarzen Johannisbeeren, Sanddornprodukten, Paprika, Spinat, Petersilie, Zitrusfrüchten und in allen Kohlarten.

Die Omega-3-Fettsäuren

Bestandteile der Zellmembranen also der Zellwände, sind die Omega-3-Fettsäuren. Diese besonderen Fettsäuren umgeben und schützen die Zellwände. So kann für einen gesunden Feuchtigkeitshaushalt und für die nötige Stabilität gesorgt werden. Die Omega-3-Fettsäuren kommen in hohen Konzentrationen in Walnüssen, Leinsamen aber besonders im Fisch vor.

Das Spurenelement Silizium

Man sollt grundsätzlich darauf achten, dass der Körper des Menschen ausreichend mit dem Spurenelement Silizium versorgt wird. Silizium ist verantwortlich für ein gesundes Hautbild und für die Nägel ebenso, wie für die Haare. Das Spurenelement ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und der Haut. Spargel, Hafer und Gerste sind Nahrungsmittel, in denen besonders große Mengen von Silizium zu finden sind.

Das Vitamin B2

Riboflavin, besser bekannt unter der Bezeichnung Vitamin B2 ist unser Wachstumsvitamin. Es deshalb besonders wichtig, weil der menschliche Organismus das Vitamin für den Energiestoffwechsel benötigt. Das Vitamin B2 ist für die Hautgesundheit und das Hauterscheinungsbild von enormer Wichtigkeit. Viel Vitamin B2 findet sich in allen Fleischsorten, in allen Milchprodukten und in Vollkornprodukten.

Das Provitamin A und andere Antioxidantien

Betacarotin ist eine Vorstufe vom Vitamin A, deshalb sollte man auch darauf achten, dass die Versorgung mit diesem besonderen Vitamin ausreichend ist. Liegt eine unzureichende Versorgung vor, wird das Ergebnis, ein trockenes Hautbild sein. Das Vitamin gehört zu den Antioxidantien, die helfen den Zellen bei Stress und schützen die Haut explizit. Das Vitamin kommt in alle dunkelgrünen Gemüsesorten und Obstarten vor.

Related Posts

Sahnesyphon

Die besten Karpfenangelplätze in den Niederlanden

Tassimo Kapseln Angebot