by

Lockpicking braucht Zeit

Wenn Sie in Eile sind, gibt es Dinge, die Sie übersehen. Und je geduldiger Sie sind, desto weniger verpassen Sie. Gehen Sie klug mit Ihrer Zeit um, aber verstehen Sie, dass es der einfachste Weg ist, den Kampf zu verlieren, wenn Sie die Nerven verlieren.

Lockpicking erfordert ein enormes Maß an Konzentration und Geduld.

Die subtile Kunst des Lockpicking

Ein Schloss kommuniziert sehr subtile Botschaften an den Knacker. Dies wird Feedback genannt. Subtile Klicks und Bewegungen der internen Mechanismen verraten die Geheimnisse, die im Gerät verborgen sind. Geduld gibt die nötige Aufmerksamkeit, um diese Signale zu beobachten.

Zu unbedachtes Arbeiten kann zu kaputten Werkzeugen und sogar zu kaputten Schlössern führen. Aber im besten Fall führt Ungeduld nur dazu, dass der Prozess des Schlossknackens viel länger dauert.

Sie können jemand sein, der schnell arbeitet, aber Sie sollten nie jemand sein, der seine Arbeit überstürzt.

Als Schlossknacker ohne Geduld verlassen Sie sich auf Ihr Glück. Es zwingt Sie dazu, sich damit abzufinden, dass die Dinge so lange dauern werden, wie sie es brauchen. Selbst wenn Sie sechs verschiedene Methoden anwenden müssen, um ein Schloss zu öffnen, müssen Sie alle in aller Ruhe anwenden.