by

DSL Portfolio der Telekom wächst

Sie ist pink, sie ist markant und sie ist groß, die deutsche Telekom. In Deutschland gehören ihr allein 35 Millionen Menschen als Kunde im Bereich Mobilfunk an. Dieser Fakt sorgt dafür, dass die Telekom hierzulande einer der größten Anbieter für Mobilfunk ist. Damit auch jeder Bundesbürger irgendwann seinen Weg zu dem Riesen findet, hat das Unternehmen ein äußerst umfassendes Angebot in Hinblick auf Tarife für Mobilfunk. Jeder Typ von Nutzer soll so bei der Telekom seinen passenden Vertrag finden können. Studenten und junge Leute im Allgemeinen können sich überdies über Tarife freuen, die speziell für sie entworfen worden sind.

Aber nicht nur das Segment vom Mobilfunk wird von der Telekom abgedeckt, Kunden können auch bei Tarifen innerhalb mobilen Surfens mittels Laptop in Verbindung eines Surfsticks oder Tablets, in die Vollen greifen. Die Zeitschrift “Connect” kürte die deutsche Telekom mit ihrem Mobilfunknetz im Jahr 2014 abermals zu dem Anbieter mit dem besten Mobilfunknetz in Deutschland. Gerade durch die Punkte mobile Datenübertragung und Sprachqualität, hatte das Unternehmen vollends überzeugen können.

Inzwischen hat sich das Portfolio der Telekom auch umfassend im Bereich DSL erweitert. Deutsche Kunden bevorzugen hier vor allen Dingen Angebote bzw. Tarife rund um die Familie “MagentaZuhause”. Störungen im Telekom Netz können auch bei diesen Tarifen nicht auszuschließen sein, sichern sich immer mehr Verbraucher einen solch individuellen Anschluss, egal ob nun zum Telefonieren, Surfen oder Fernsehschauen. Das Unternehmen setzt dabei immer noch auf die klassische DSL Flatrate, welche die nutzungsabhängige Abrechnung beim Telefonanschluss und Flatrate zum Surfen, beinhaltet. Selbstverständlich bleibt die Telekom konkurrenzfähig und verfügt ebenfalls über Angebote zu den sogenannten “Doppeltflatrates”, also telefonieren und surfen zum monatlichen Festpreis.

MagentaZuhause steht für so bezeichnete “Hybrid Tarife, welche auch das Thema LTE-Turbo beinhalten, denn LTE agiert hierbei als Ergänzung der Funk-Bandbreite. Wenn ein Verbraucher gerne über ein umfassendes Unterhaltungsprogramm verfügen möchte, dann stellt das Entertain-Angebot genau das Richtige dar, natürlich inkl. Fernsehempfang. 1000 Mbit/s realisiert die Telekom übrigens gleichermaßen über ihr hochmodernes Glasfasernetz