by

Warenwirtschaftssystem immer öfter genutzt bei Winzer.

Ein Warenwirtschaftssystem, oder WaWi, ist auch immer mehr Einsatz und wichtig für Winzer. Die wichtigsten Aufgaben eines Einzelhandelsunternehmens, so auch in einem Winzer, sind die Beschaffung, die Lagerung und der Absatz von Waren, in diese Sinne Wein. Alles zusammen wird als Warenwirtschaft bezeichnet. Ein riesiges ERP / SAP System ist zu groß und zu komplex für solche Unternehmen.  Einfache Warenwirtschaftssysteme existieren schon sehr lange. Das Warenwirtschaftssystem für Winzer umfassen alle Bereiche des Weon-Online-Shop-Geschäftes von der Bestellung bis zum Verkauf der Waren sowie der Lieferung. Die Ware wird bei Anlieferung, Lagerung, Bestellung sowie beim Verkauf nach unterschiedlichen Kriterien erfaßt.  Warenwirtschaftssystemangebote suchen oder anfordern macht man bei Ihrallerbester.de. Ein Bespiel von einer der besten Weinshops findet man bei Weinpromotor.de.

 

Heute und Zukunft

Heute zutage gibt es die Vernetzung der Einzelhändler mit Einkaufsverbänden und Lieferanten. Die

Winzer sind hier zum Teil Vorreiter. Es bestehen schon Vernetzungen mit dem Flaschenhersteller und andere Lieferanten. Das Ziel für den gesamten Einzelhandel ist ein branchenweites Information –und Warenwirtschaftssystem. Somit sind Bestellungen u. a. per Bildschirm oder über Datenleitungen möglich.

 

Offene und geschlossene Warenwirtschaftssysteme

Bei offenen Warenwirtschaftssystemen werden die Waren in den einzelnen Bereichen des Handelsunternehmens separat erfaßt und ausgewertet. Die Informationen werden nicht von einem Bereich zum anderen weitergeleitet. Daher werden viele Daten, insbesondere die Stammdaten der Lieferanten und Artikel, mehrfach erfaßt. Das erfordert nicht nur einen hohen Arbeitsaufwand

und Speicherplatz, sondern es entstehen auch erhebliche Kosten und kann Inkonsistente Daten liefern. Geschlossene Warenwirtschaftssysteme sind anders strukturiert. Alle Bereiche bzw. Partner des Unternehmens sind miteinander verbunden bzw. werden regelmäßig über eine Zentrale aktualisiert, um die Ware schnellstmöglich mit Gewinn verkaufen zu können. Im Ergebnis Ihrer Bemühungen bei der Erfassung und der Überwachung der Ware sowie der Datenpflege am Rechner besitzen Sie zu jeder Zeit einen kompletten Überblick über die Warenbestände und die verkahtt uften Waren. Zur Ausgabe der Daten werden diese im Warenwirtschaftssystem im Rechner aufbereitet. Nach vorgegebenen Kriterien können Bestandslisten, Inventurlisten und andere ausgegeben werden.

Auch für das Warenwirtschaftssystem für ein Winzer (oder eine Kette von Winzern) ist es wichtig das man die Richtige Lieferant an die Hand nehmt, eine die Beraten, implementieren und nachher unterstützen kann. Ein Warenwirtschaftssystemangebot suchen oder anfordern macht man bei Ihrallerbester.de.

 

Mehr Information: http://www.ihrallerbester.de/warenwirtschaftssystem

 

http://www.ihrallerbester.de/warenwirtschaftssystem