by

5 Dinge, die bei der Auswahl eines geeigneten Reinigungsmittels zu beachten sind

Wenn Sie Ihr Geld in ein Hautpflegeprodukt investieren, haben Sie zweifellos viel mehr Forschung in die Auswahl Ihrer Feuchtigkeitscreme gesteckt als in ein Reinigungsmittel für Ihre Haut. Das Gleiche gilt für Ihre anderen Hautcremes, Serum-, Anti-Aging- oder Aknebehandlungen. Wenn es jedoch um die Suche nach einem geeigneten Gesichtswaschmittel geht, denkt jeder es sei eher unnötig oder unwichtig. Dies sollte jedoch nicht Ihre Denkweise sein, und egal wie grundlegend Ihre Gesichtwaschroutine ist. Es ist wichtig für Ihre Haut, da es nicht nur Schmutz entfernt, sondern auch anderen Produkten ermöglicht, gut auf der Haut zu wirken. Während es sehr einfach ist, ein anderes Reinigungsmittel zu finden, erfordert die Auswahl eines für Ihren Hauttyp geeigneten Reinigungsmittels ein wenig Bewegung. Hier sind einige wichtige Dinge, die Sie beim Kauf eines Reinigungsmittels von Unternehmen wie NU Skin berücksichtigen müssen.

 

Niedriges pH-Gleichgewicht

Zweifellos ist die Haut jeder Person anders und es ist wichtig, dass Sie die richtigen Gesichtsreiniger auswählen, die speziell für Ihren Hauttyp und Ihre Anliegen entwickelt wurden. Wählen Sie für optimale Hautergebnisse Reinigungsmittel mit niedrigem pH-Wert, da dies den pH-Wert Ihrer Haut nicht beeinträchtigt. Außerdem wird Ihre Haut durch die Verwendung nicht anfällig für Akne.

 

Vorsicht Hautreizungen

Es ist wichtig, dass Sie auf Reinigungsmittel achten, die Sulfate und Alkohol enthalten. Diese können mit Ihren teilweise gefährlichen Inhaltsstoffe das gesamte natürliche Öl aus Ihrer Haut entfernen. Als Resultat trocknet Ihre Haut noch schneller aus. Vermeiden Sie sie dies unbedingt, wenn Sie eine gesunde Haut haben möchten.

 

Es muss mit Nährstoffen gefüllte Inhaltsstoffe enthalten

Obwohl es verschiedene Arten von Reinigungsmitteln mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen gibt, müssen Sie sich mit denen zufrieden geben, die reinigen können und gleichzeitig Ihrer Haut Feuchtigkeit zuführen. Hierfür können Sie Reinigungsmittel in Betracht ziehen, die Wirkstoffe für die Hautpflege enthalten, da sie bei der Beseitigung verschiedener Hautprobleme helfen. Wirkstoffe wie Zitrusfrüchte sind ideal, wenn Sie Ihren stumpfen Teint aufhellen möchten.

 

Wählen Sie spezifischeReiniger

Die meisten Hautreiniger zielen darauf ab auch bei zahlreichen Hautproblemen das Gesicht zu reinigen. Es gibt jedoch Produkte die direkt auf Akne und Akne-bezogene Probleme wie Whiteheads und Mitesser wirken und auch deren Eintrittswahrscheinlichkeit verringert. Außerdem sind Ölausgleichsreiniger zum Ausgleich des Hautinhalts vorgesehen. Sie sind ideal für trockene und fettige Haut, da ihre Hauptfunktion darin besteht, den Ölspiegel der Haut auszugleichen.

 

Nutzen Sie Peeling-Inhaltsstoffe

Peeling ist gut für Ihre Hautund wenn es regelmäßig durchgeführt wird, kann es Ihnen sehr zugute kommen. Sie dürfen jedoch nicht täglich ein Peeling durchführen, da es für Ihre Haut schädlich sein kann. Verwenden Sie stattdessen ein Reinigungsmittel mit milden Peeling-Inhaltsstoffen wie Mikrokügelchen oder Pfirsichkerne, da es effektiv dazu beitragen kann, abgestorbene Hautzellen zu reduzieren und die Durchblutung zu fördern. Außerdem verleiht es Ihrer Haut Glanz und verleiht ihr ein strahlendes und aufhellendes Aussehen.

 

Ein Reinigungsmittel ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Hautpflege, und es ist sehr wichtig, dass Sie diese Punkte berücksichtigen, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produktes für Ihre Haut helfen können.