by

Berlin – gutes Essen, leckerer Wein und ein tolles Nachtleben

Wer nachts auch etwas erleben will, der ist in Berlin richtig. Neben leckeren Restaurants, die von günstig und preiswert bis zu extravagant und luxuriös gehen, bis zu leckeren Wein und traditionellen Pubs gibt es auch diverse Clubs und Diskotheken, die einen Besuch wert sind. Hier wird ausgelassen gefeiert und die Sorgen werden einfach vergessen. Doch auch das Essen beschert einem gute Laune und unvergessliche Erfahrungen mit dem Partner oder guten Freunden. Berlin ist eben nicht nur kulturell eine Bereicherung, sondern auch immer für eine Erfahrung mehr im Leben zu haben. Kein Wunder, dass vor allem Kunst- und Musikstudenten sich für ein Studium im kreativen und ausdrucksstarken Berlin entscheiden. Künstler, ob Maler oder Musiker, werden hier en masse hervorgebracht. Vom englischen Sound, bis zum Schlager oder auch Gangster-Rap ist in Berlin alles aufzufinden. Daneben gibt es diverse exotische Clubs, die nur für Punks oder Schlagerfans sind. In Berlin gibt es nichts, was es nicht gibt, könnte man fast sagen.

In einer Stadt, die für ihre alternative Kunstgemeinde und Untergrundszene bekannt ist, bietet der MOXY Hotel Berlin Ostbahnhof eine eigene kreative Ausdruckskraft. Moxy ist ein erschwingliches Boutique-Hotel.

Besuchenswerte Restaurants in Berlin

Es gibt diverse Restaurants, die auf spezielles Essen spezialisiert sind. Denn ein Snack oder ein ganzes Mittagessen ist natürlich etwas ganz anderes, als ein Eis. Dahingehend muss also unterschieden werden. Möchte man neue deutsche Küche essen, dann ist man im Bieberbau genau richtig. Das angenehme Ambiente, das bereits seit 1986 unter Denkmalschutz steht, zaubert wunderbare Gerichte. Wenn Sie das Restaurant aufsuchen, dann können Sie sich für 3 bis 5 Gänge entscheiden. Der Küchenchef, der zugleich auch Inhaber ist, nutzt nur regionale Produkte, um leckere deutsche, regionale Gerichte zu kreieren. Abgeschlossen kann das leckere Mahl mit diversen Dessertvariationen werden. Sollten Sie aber gerade auf Besichtigungstour sein, dann haben Sie wahrscheinlich nicht so viel Zeit, um unbedingt in einem Restaurant 3-5 Gänge zu essen. Hier muss es schnell gehen, aber auch dafür bietet Berlin genügend Angebote. Beispielsweise ist das Schnellrestaurant Son Kitchen eine sehr gute Wahl. Nur weil es Schnellrestaurant heißt, ist es auf keinster Weise mit McDonald’s zu vergleichen. Son Kitchen bietet koreanisches Streetfood auf die Hand an, welches wirklich sehr gut schmeckt. Hier kann man unterwegs einfach mal etwas Neues ausprobieren. Wenn Sie allerdings auch viel Wert auf eine schöne Location mit einem wunderbaren Ausblick legen, dann können wir Ihnen Brechts Steakhaus nur empfehlen. Es gibt einen großen Saal mit leckeren und guten Fleisch, Fisch und auch Gemüse oder Salat. Das Besondere ist, dass dieses Restaurant am Wasser liegt und man dadurch ein wunderschönes Ambiente hat, welches im Sommer 2016 nochmals überarbeitet wurde.

Clubs und Diskotheken in Berlin

Ob Shisha-Bar, Karaoke Bar oder eine Discothek, Berlin bietet einem einfach alles. Es gibt unglaublich viele Theater oder Bars, die für eine ganz spezielle Zielgruppe errichtet und eröffnet wurden, was eine immense Vielfalt nach Berlin brachte. Des Weiteren gibt es in Berlin regelmäßig schöne Open Air Events, denn es gibt nicht nur Festivals, sondern richtige Open Air Clubs und Lounges an der bekannten Spree oder mitten in der Stadt. Als Open Air Club können wir die ELSE auf jeden Fall empfehlen. Dieser Club hat seinen Namen von der Elsebrücke bekommen und spielt schöne Electromusik.

http://www.marriott.com/hotels/travel/berox-moxy-berlin-ostbahnhof/