by

6 Muss Dinge tun, um in Casablanca etwas zu erleben

Von großen, überschwänglichen Moscheen bis hin zu einer außergewöhnlichen, mit Kunst gefüllten Infrastruktur und einem Essen, wie Sie es noch nie zuvor probiert haben, ist Casablanca ein Ort, der für alle Kunstfreaks ein Muss ist. Sie können sich in Marokko ein Auto mieten, um all die einzigartigen Dinge zu genießen, wenn Sie Ihre Reise wirklich wertvoll machen wollen, Diese Website enthält weitere Informationen.

Top Dinge die man in Casablance erleben kann:

Wir wissen, dass Casablanca für einige Leute nicht der ideale Ort für einen Besuch ist, aber diese Kleinigkeiten werden Sie begeistern, diese schöne Stadt zu besuchen.

Die zweitgrößte Moschee der Welt:

Vielleicht haben Sie von der Hassan-11-Moschee gehört, die für die Architektur und die Geschichte des Ortes bekannt ist.

Mit Stolz blickt sie auf den Atlantischen Ozean, die Wellen tanzen und kollidieren miteinander, und die beruhigende Meeresbrise erfüllt die Aura mit einem erfrischenden Hauch. Dies ist eine dieser außergewöhnlichen Moscheen, die für Nichtmuslime geöffnet sind.

La corniche- eine Flucht vor der Realität:

Nach dem Besuch der Hassan-Moschee fühlen Sie sich vielleicht ein wenig überwältigt von all den seltsamen Emotionen, die Sie dort aufgrund der antiken Architektur empfinden könnten.

Es ist an der Zeit, die Dinge durch einen Besuch des eigentlichen Strandblicks aufzupeppen. La Corniche ist eine Art Pier mit Blick auf den Strand, an dem sich Sonnenanbeter und Surfer tummeln, es würde aussehen und sich anfühlen wie ein Ort außerhalb Marokkos, aber das Essen, das dort angeboten wird, bringt Sie zurück zur Essenz von Casablanca.

Das größte Einkaufszentrum:

Nachdem Sie einen anstrengenden und doch erfrischenden Tag am Meer verbracht haben, ist es an der Zeit zu erkunden, was Casablanca noch alles für Sie bereithält.

Einkaufszentren sind ein perfekter Ort, um das beste Gefühl zu bekommen, wenn man in der ganzen Stadt, direkt am Ende der Corniche, auf die marokkanische Mall stößt, die einer der bedeutendsten Einkaufsplätze Afrikas ist. Hier gibt es so viel, was man tun könnte, einschließlich Eislaufen, Besichtigung des Hallenaquariums und Einkaufen in einigen renommierten Geschäften.

Die alte Medina:

Oh, wir können gar nicht erst von den Wundern hier sprechen, es gibt eine Stimmung, die nichts zu übertreffen vermag, wenn es um die alte Medina Bazar geht. Wenn Sie erleben wollen, wie das alte Casablanca war, dann ist die alte Medina der richtige Ort für Sie.

Aber denken Sie daran, dieser Ort ist nichts für schwache Nerven, die engen Gassen, die Menschenmenge, die Wasserpfeifen-Cafés, die Läden auf der Straße, Sie können dort nicht überleben, wenn Sie klaustrophobisch sind.

Aber sobald Sie den Ansturm hinter sich gelassen haben, werden Sie die hier verborgene Schönheit spüren können; vielleicht finden Sie ein Souvenir, das Sie mitnehmen können.

Sky 28 kann eine gute Option sein:

Vielleicht fühlen Sie sich nach dem Besuch der alten Medina und der Hektik des Lebens dort drüben ein wenig überdreht.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich bei einem teuren Cocktail im Sky 28 zu entspannen, einer luxuriösen Bar, die sich ganz oben befindet und in der Sie die ganze Stadt bei Nacht erleuchtet besichtigen können.

Der Palast ist ein Muss:

Wir sind nicht sicher, ob Sie den König sehen könnten, aber Sie können das schöne Schloss während Ihres Besuchs trotzdem genießen, nicht wahr? Der architektonisch reiche Luxus-Look, der immer noch die Stimmung Marokkos verströmt, ist ein Muss für das Auge.

Dies sind also einige der erstaunlichen Dinge, die man in Casablanca tun kann. Diese Dinge werden Ihnen helfen, großartige Erinnerungen an Marokko zu entwickeln.

https://www.autoprio.de